Lehrzentrum für  Selbstverteidigung

      Keine Angst mehr! Sicherheit durch Training!

   Karl Heinz Goissa (klick=großes Bild)


  • Jahrgang 1971, Leiter des SV-Lehrzentrum, ehemaliger Angehöriger der Bayerischen Sicherheitswacht, ex. Mitarbeiter des BMW Werkschutz, ausgebildeter Kaufhausdetektiv mit Personenschutz und Ermittlungsdienstlehrgang mit über 20 Jahren Erfahrung im Wach und Sicherheitsdienst, verpflichtet der Maxime des ZSD: "Für Ehre und Gerechtigkeit" (Leitspruch der Schwarzen Sheriff) dadurch Zugriffs und Festnahmeerfahrung.
  • Übt seit 33 Jahren verschiedene Kampfkunst, Kampfsport und Nahkampfsysteme aus.
  • Er ist Fachreferent für Sicherheitsberufe und seit 2003 Dozent der IHK Akademie Niederbayern für das Bewachungsgewerbe. Seine Kontakte zu hauptberuflichen Ausbildern für Eigensicherung, schießen und Selbstverteidigung bei Polizei, Zoll, ex. SEK und der Justiz bereichern seine Lehrtätigkeit.
  • Graduierung: 2007 Prüfung zum 5. Dan und Verleihung des Ehrentitel Renshi, nach 21 Jahren Training. 2014 Verleihung des 6.Dan. 2018 wurde ihm der 7.Dan in Goshin-Jitsu und der Ehrentitel Shihan verliehen. Damit gilt er als Großmeister. 2017 legte er erfolgreich die Prüfung zum 2. Dan im Hanbo-Jitsu ab. Seit 2012 ist er auch Anti Terror Streetfight Meister (1. Dan ATS) und bereits seit 2010 Nahkampf-Meister im IFAK, 1.Dan. Zwei weitere zweite Dangrade und einen ersten Dan durch Kampfkunstverbände verliehen, denen er heute nicht mehr angehört. Er trägt verschiedene Farbgurte in div. Systemen und hat Erfahrung in Einsatz, Abwehr und Zugriffstraining (AZT)
  • Diplom-Trainer-, Fachlehrer- und Prüfer-Lizenzen versch. Kampfsysteme und Verbände belegen seine Fähigkeiten als Instructor für Selbstverteidigung. Er ist Mitglied der Hall of Fame, Mitglied im Internationalen Dan-Träger- Gremium (Der Deutsche Kampfkunst Verband MAA-I) und Mitglied im IFAK- DAN Kollegium (Internationaler Fachverband für asiatische Kampfsportarten)
  • Diverse Ehrungen, Wettkampferfolge, Medaillen, Pokale (zum Beispiel: Sportlerehrenplakette der Stadt Eggenfelden, Silber- und zweimal Goldmedaille des IFAK, Ehrennadel des IFAK usw.usf.) belegen die Vergangenheit im Vollkontakt-Sport und seinen Einsatz als Ausbilder. Er ist Autor mehrerer Buchbeiträge und des 2007 erschienen Buches " Bushi der vollkommene Krieger" und verantwortlich für verschiedene Lehr-DVD seiner Schule.
  • Ob als Ausbilder für Selbstschutz mit Alltagsgegenständen, dem Einsatz des Kubotan, Tonfa, Festnahmetechniken, Deeskalation, oder Dienstbezogene Selbstverteidigung für Rettungs,- und Sicherheitskräfte, Karl Heinz Goissa ist ein kompetenter Ausbilder, aus der Praxis für die reale Praxis. Wir machen aus Opfern Gegner!

Werden Sie Mitglied und Teil unserer Gruppe - Werden Sie ihr eigener Bodyguard!

Auch im BRK Kreisverband Altötting haben 66 Rettungskräfte an meinem Training für Dienstbezogene Selbstverteidigung an insg. vier Lehrgängen teilgemommen.

 


Mitarbeiter verschiedener Sicherheitsunternehmen und Mitarbeiter der Justiz trainierten bei mir und unterrichten auch in meiner Schule. Hier einige Impressionen.

 

 

  • IMG-20170827-WA0029
  • IMG-20170827-WA0039
  • 26.08.17_010
  • IMG-20170827-WA0018
  • Thomas Müller

 

Seit 2010 ist Ehrenkommissar,  Selbstverteidigungs-Ausbilder der Justiz a.D. , Soke Siegfried Lory, Großmeister und mehrfacher 10.Dan, Präsident im IFAK, mein Lehrer.

(Auf ein Bild klicken und mit Pfeilen steuern)

Großmeister Siegfried Lory


 

unser KFZ Aufkleber