Taktische  Verteidigung  

Ausbildung auf höchstem Niveau


Präventionskonzepte für Selbstschutz & Sicherheit
Lehrzentrum für Selbstverteidigung KH. Goissa

 Karl Heinz Goissa - Gründer und Leiter


Qualifikationen & Lizenzen: 

  • Fachlehrer für Selbstverteidigung
  • Zertifizierter Taktischer Ausbilder im  Bundesfachverband für Sicherheit in Deutschland 
  • Diplomtrainer- Lizenz für Anti Terror Streetfight      Martial Arts Association International
  • Lizenzierter Budo Fachlehrer für Goshinjitsu, Hanbojitsu und Nahkampf
  • Ausbilder für den Einsatzstock, Führungs- und Einsatzmittel (MES/ RMS und Teleskopstock)
  • Ausbilder für den Kubotan-Einsatz
  • Lehrer für Zivilcourage, Gewaltprävention und Deeskalationskompetenz
  • Fachreferent für Sicherheitsberufe (Dozent der IHK -Akademie) Ausgebildet beim BVSW, ZSD WA, SiWa (Polizeidirektion Passau/PI Eggenfelden)
  • Prüferlizenz der Kampfsysteme:  ATS, Hanbo- und Goshin Jitsu, Stockkampfkonzept, Kubotan-Jitsu und Selbstverteidigungspraxis.
Meistergrade (Schwarzgurte) 

  • 7. Dan Goshin- Jitsu
  • 4. Dan Stockkampf-Konzept
  • 2. Dan Bo-Hanbo-Jitsu
  • 2. Dan Kubotan-Jitsu
  • 1. Dan Nahkampf
  • 1. Dan Ninjutsu
  • 1.Dan Anti Terror Streetfight (ATS)
  • 1.Dan Military Close Combat (International Krav Maga Combat Association)

Weiter habe ich Farbgurte oder Levelgrade in WingTsun WT /Escrima (EWTO) Tae Kwon Do/Allkampf-Jitsu (BTU/TTV/Oh Do Kwan) Ken-Jitsu Dienstsport/Jiu-Jitsu (ZSD/ Oh Do Kwan)    

All diese Systeme bilden die Basis meines Unterrichts, die taktische Verteidigung ist aber kein Kampfsport und keine Kampfkunst.

1986 begann ich mein Kampfsport- Training. Sporterfolge in Vollkontakt/ Formen- und Bruchtest- Meisterschaften stellten sich ein.

Zwei Hall of Fame Ehrungen, verschiedene Awards und japanische Budo-Ehrentitel wie Renshi, Shihan und Kyoshi wurden mir verliehen. 

Ich bin Mitglied verschiedener Dan-Träger Gremien und war Gründungsmitglied des Bushido Circle.

Meine berufliche Laufbahn ermöglichte mir Ausbildungen die auch Zugriff und Schlagstock-Einsatztraining beinhaltete, die so in keinem Freizeit-Dojo für Sportler möglich sind.

Meine Ausbildungen erfolgten in Berufsverbänden, zivilen Wachdienstakademien und an behördlichen Stellen.

Seit 2003 bin ich Dozent und Prüfer der IHK Akademie für das Bewachungsgewerbe.

Als Fachreferent für Sicherheitsberufe biete ich ein juristisch angemessenes und real anwendbares Verteidigungssystem.

Autor: 

Ich bin Autor des Buches "Bushi, der vollkommene Krieger",  114 Seiten, Erstausgabe 2007.

 

Beiträge von mir sind in den Büchern "Bushido - Der Weg des Kriegers in der Gegenwart" und "Ninja Mein Weg in die Schatten" erschienen. 

Ich habe Lehrkonzepte und Fachpublikationen zu den Themen Sicherheitsdienstausbildung, Eigensicherung und Trainerausbildung erstellt. 

Präventionskonzepte zum Selbstschutz, der Gewalt-prävention, Deeskalationskompetenz und Konfliktmanagement wurden von mir erarbeite und ich bin verantwortlich für das Schuleigene Mitgliederjournal.

 
BfSD e.V.

Instruktoren Mitglied im Bundesfachverband für Sicherheit in Deutschland e.V.

2021 erreichte ich die Aufnahme als Einzelmitglied im BfSDe.V. Die Anforderungen die Eigensicherung im uniformierten Dienst stellt, sind weit mehr als reine Selbstverteidigung. Eine professionelle Ausbildung, sowohl im Bereich Einsatzmittel, als auch Taktik und Recht ist durch den leitenden Polizeiausbilder a.D. Großmeister Freddy Kleinschwärzer stets gegeben.

2024 wurde ich als taktischer Ausbilder durch den BfSD zertifiziert und als Instruktor Mitglied des Verbandes anerkannt.

2019 haben im BRK Kreisverband Altötting, 66 Rettungskräfte mein Training für dienstbezogene Eigensicherung und Selbstverteidigung absolviert.

Mitarbeiter verschiedener Sicherheitsunternehmen und Mitarbeiter der Justiz trainierten bei mir. Hier einige Impressionen.

 

© Copyright 2009-2024 Lehrzentrum für Selbstverteidigung